Monatsarchiv für November 2009

Es weihnachtet bei HOOK

Montag, den 30. November 2009

Für alle, die selten in den Kalender gucken: Morgen ist schon der 1. Dezember. Das bedeutet einerseits, dass zwei Wochen später schon die nächste HOOK-Ausgabe online ist (Grund zur Freunde), andererseits, dass in knapp über drei Wochen schon Weihnachten ist (Grund zur Panik). Aber keine Angst, HOOK steht euch in diesen schweren Zeiten der Orientierungslosigkeit [...]

Morgens halb zehn bei HOOK (1)

Freitag, den 27. November 2009

Alternative Angelmethoden (1)

Donnerstag, den 26. November 2009

Heute: Angeln mit dem Insektenvernichter

28 Tonnen tote Rotaugen

Mittwoch, den 25. November 2009

Hört sich nach dem Resultat eines exzessiven illegalen Wettfischens an, handelt sich aber um einen Unfall in Schweden. Als ein Dock einer Militärbasis in Musko zum Reinigen geräumt wurde, fand man dort 28 Tonnen toten Fisch, vorwiegend Rotaugen. “Wir haben das in den Wochen zuvor schon mit anderen Docks gemacht, und jedesmal fanden wir nur [...]

Schilder, die wir gerne sehen (1)

Dienstag, den 24. November 2009

Entdeckt auf dem Pier in Llandudno, Nordwales.
Kein Schild mehr verpassen? Dann ab zum Newsletter!

Drei, zwei, eins…HOOK!

Montag, den 23. November 2009

Liebe HOOK-Leser,
wir wollen erstmal Danke sagen für all die lobenden Worte, die uns nach dem Start des HOOK Magazins am 1. November erreichten. Das spornt uns natürlich an, es in den kommenden Ausgaben noch besser zu machen und uns auch die Kritikpunkte zu Herzen zu nehmen und daran zu arbeiten. Nun steht die zweite Ausgabe [...]

Bonjour mon Capitaine

Sonntag, den 22. November 2009

Blauer Himmel, türkise See: Mauritius ist ein Paradies für Angler aus aller Welt. Kevin Mariejeanne ist Fischer in Trou aux Biches auf der Insel und schreibt exklusiv für HOOK seine Erlebnisse auf.
“Liebe HOOK-Leser en Allemagne, nachdem die Reparaturen sowie ein neuer Anstrich meines Bootes ‘Coeur de Lion’ erledigt und die neuen Multis frisch bespult sind, [...]

Fünf Pfund schlechte Laune

Sonntag, den 22. November 2009

Von Lukas Rilke
Es ist kurz nach fünf Uhr am Morgen, der Handywecker klingelt - Zeit aufzustehen. Ich liege im Wohnzimmer meines neuseeländischen Angelfreunds, in Hastings auf der Nordinsel Neuseelands. Es ist Juni, Winter auf der Südhalbkugel und die kalte Luft zieht durch den Reißverschluss meines Schlafsacks. Noch im Halbschlaf wird die Morgenroutine abgespult, Kaffee, Müsli, [...]