Monatsarchiv für Februar 2010

At the Movies: “Unsere Ozeane”

Mittwoch, den 24. Februar 2010

Ich muss hier mal eins klarstellen: Franzosen machen grundsätzlich grausame Filme. Man denke nur an “Amelie” oder “Willkommen bei den Schtis”. Und jetzt komme mir bitte keiner mit Truffaut oder Godard, das waren ja die Schlimmsten (Ausnahme: “Die amerikanische Nacht”). Nun gut, nachdem uns zwei Dokumentarfilmregisseure aus Frankreich schon den schwelgerischen Langweiler “Nomaden der Lüfte” [...]

Wo bleiben die “Mad Fishermen”?

Mittwoch, den 24. Februar 2010

Bisher dachte ich immer, “The Sopranos” wäre die ideale TV-Serie für Männer: Die Protagonisten trinken Espresso, prügeln sich ständig, leisten sich mindestens eine “Gomarra” (Geliebte) und zudem üben sie alle “No-Show-Jobs” aus. Gar nicht hingehen und trotzdem Geld kriegen, der Alptraum aller Westerwelles. Nun bin ich mir mit den Sopranos nicht mehr so sicher, seit [...]

HOOK sucht Fan Nummer 100!

Dienstag, den 23. Februar 2010

Klar werdet ihr jetzt sagen, es gibt doch weitaus mehr Fans als 100, aber nicht alle sind ja bei Facebook registriert oder gar schon auf die Seite des HOOK-Magazins gestoßen. Bisher haben sich 96 offiziell als stolze Fans geoutet, es fehlen noch vier zur magischen Marke, und wer jetzt Fan wird, der hat eine große [...]

Eine halbe Million für ein paar Fische

Montag, den 22. Februar 2010

Fünfhunderttausend Dollar. In Zahlen: 500.000 $. Das muss man sich kurz mal vor Augen führen. Wir reden hier nicht von irgendwelchen Vertragssummen in den US-Sport-Profiligen, sondern von dem Preisgeld beim wohl berühmtesten Angelwettbewerb in den USA, den Bassmaster Classic. Eine halbe Million Dollar (hups, nochmal!) kassiert dort allein der Sieger, und zum dritten Male hieß [...]

Wenn der Chef ausflippt (2)

Freitag, den 19. Februar 2010

Tja, es ist wieder soweit, der HOOK-Chefredakteur hat seine Nerven nicht im Zaum und sucht einen ehemaligen Assistenten auf, um ihm mal ein paar deutliche Worte zu sagen. Und wer jetzt denkt: Ja klar, das ist doch Hochsommer in dem Video, dem sagen wir: Ja, der Redaktionssitz von HOOK liegt auf den Seychellen, die Hamburger [...]

“Dann guck Dir doch Curling an!”

Mittwoch, den 17. Februar 2010

Olympia, Vancouver, British Columbia. Schaue ich derzeit jeden Tag in der Hoffnung, dass mal in einem kleinen Bericht ein paar Lachse gezeigt werden. Bisher vergeblich. Stattdessen Biathlon, Skispringen, Biathlon und die hässliche Katrin Müller-Hohenstein. Und gestern der Knaller: Curling! Was bitte hat das im Fernsehen zu suchen? Und dann bei Olympia?
Curling! Diese “Sportart”, die so [...]

Lustiger Dienstag

Dienstag, den 16. Februar 2010

Ehrlich, wir sind eigentlich nicht die Leute, die Leser mit billigen Witzen ködern wollen, aber hey, es ist der letzte Tag von Karneval! Da dürfen wir das, finden wir. Also: lachen bitte.
Moment, Moment, einen ham wa noch!

Hechte: Nicht nur alles faule Hunde!

Montag, den 15. Februar 2010

Was lernt man als Angler nicht so tagtäglich noch dazu: Da dachten wir jahrzehntelang, Hechte seien die klassischen Faulpelze unter den Raubfischen, die irgendwo im See zwischen Schilf oder Unterwasserpflanzen auf ihre Beute (oder unseren Wobbler) lauern und dann mit einem schnellen Angriff überwältigen. Und dann belehrt uns Professor Robert Arlinghaus wieder eines Besseren. Genau, [...]

DVD-Tipp für den Samstagabend

Samstag, den 13. Februar 2010

Es ist immer noch kalt draußen, wird immer noch früh dunkel und die Olympischen Winterspiele sind nicht wirklich der Bringer. Zeit also, endlich mal wieder einen der größten Filme aller Zeiten anzuschauen, dem SPIEGEL-ONLINE-Kulturressortleiter Andreas Borcholte in der aktuellen Ausgabe eine Hymne gewidmet hat: JAWS. Auch für Nichtangler uneingeschränkt empfehlenswert. Und wer einen tolleren Monolog [...]

Helene hat bei HOOK abgeschrieben!

Donnerstag, den 11. Februar 2010

Erst haben wir drüber gelacht, dann wollten wir es nicht glauben und jetzt müssen wir es uns doch eingestehen: Helene H., das hässliche Berliner Pummelchen, das seit Wochen trotz erwiesener Langeweile von den selbsternannten führenden Medien dieser Republik (außer HOOK) zur Bestseller-Autorin (”Analphabetismus Royale”) hochgehypt wird, hat nicht nur aus quasi allen Blogs dieser Republik [...]